Wie wir die Therapie durchgeführt?

Je nach verwendetem Chelator wird die Behandlung meist als Infusion durchgeführt, bei Kindern setze ich Kapseln oder Zäpfchen ein.

 

Zum Einsatz kommen in meiner Praxis v. a.  DMSA, Alpha-Liponsäure oder EDTA.

 

Infusion mit DMSA bzw. Alpha-Liponsäure beanspruchen ca. 60 Min. Infusionszeit, EDTA muss über ca. drei Stunden langsam infundiert werden.

 

Während die Infusionslösung langsam durch die Blutgefäße zirkuliert, werden Metall-Ionen gebunden und über die Nieren ausgeschieden. Eine ausreichende Aufnahme an Flüssigkeit (Tee, Wasser) ist deshalb unumgänglich.

 

Um zu verhindern, dass mit der Chelat-Therapie auch wichtige Mineralstoffe wie z. B. Zink, Kalium, Magnesium ausgeschieden werden, kontrolliere ich in regelmäßigen Abständen Ihre Laborwerte und infundieren ggf. Mineralstoffe im Anschluß an die Chelat-Infusion, zusätzlich führen Sie die Mineralstoffe oral zu.

 

Bevor die Therapie beginnen kann, werden u. a. Schilddrüsen-, Leber-, Nierenwerte und Mineralstoffe/Vitamine ausführlilch getestet.

 

Wieviele Infusionen sind nötig?

 

Genaue Aussagen darüber können wir erst nach einem Schwermetall-Test treffen, grundsätzlich sind aber mind. 10 - 20 Sitzungen erforderlich, um eine Verbesserung der Beschwerden zu erreichen.

Kosten der Behandlung

Übernimmt die Kosten meine Krankenversicherung?

 

Gesetzliche Kassen übernehmen keinesfalls Kosten.

Bei privaten Zusatzversicherungen, Beihilfen oder Privatkassen sollten Sie vorab anfragen, welche Leistungen übernommen werden.

In jedem Fall erhalten Sie von mir vor Beginn der Therapie eine Aufstellung der anfallenden Kosten, die Sie bei der Versicherung einreichen können.

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

 

Diese Frage klären wir nach einem persönlichen Gespräch bzw. nach dem Schwermetall-Test. Sie sollten mit Kosten von ca. 100 - 130 € je Infusion, zzgl. Laborkosten rechnen.

 

Für ein persönliches Gespräch bitte ich Sie, mich telefonisch zu kontaktieren.

< Neues Bild mit Text >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Claudia Langohr