Vorträge/Kurse

Als Dozentin veranstalte ich Kurse, Seminare oder auch Vorträge zu verschiedenen Themen. Sollten Sie für Ihre Veranstaltung einen Vortrag oder ein Seminar wünschen, bitte ich um Kontaktaufnahme.

 

Bitte melden Sie sich für alle Vorträge/Kurse an. So kann ich genügend Unterlagen vorbereiten und für den Fall, dass eine Veranstaltung abgesagt werden muss, können Sie benachrichtigt werden.

Sie können sich in der Praxis (für Fastenkurse) oder über die Kreisklinik Roth (für Veranstaltungen, die in der Kreisklinik stattfinden) Tel. 09171/802-555 (Frau Dorner) oder -556 (Frau Haderlein) anmelden.

 

Downloads

2017 Basenfasten
flyer.Basenfasten.2017.pdf
PDF-Dokument [607.4 KB]

Veranstaltungskalender

Februar 2017

 

  • Basenfasten-Woche vom 01. bis 08.03.2017  - in der Praxis                    (Info-Abend am Fr. 24.02.2017)

 

Entlasten und vitalisieren Sie Ihren Körper!


Um gesund zu bleiben, braucht es ausgewogene Ernährung und Bewegung. Eine Erkenntnis, die hinlänglich bekannt ist. Der Lebensstil in unserer industrialisierten Welt schaut jedoch meist anders aus: ungesunde Ernährung, zu viele Kalorien, zu wenig Bewegung, dazu Hektik und Stress.


Die Folgen sind Übergewicht, Bluthochdruck und zu hohe Blutfettwerte. Unser Körper braucht jedoch, um gesund zu sein, einen ausgewogenen Säure-Basen-Haushalt. Essen wir zu viele Säurebilder, versucht der Körper dies auszugleichen.

 

Basenfasten ist keine Fastenkur, bei der keine feste Nahrung (wie z. B. beim Heilfasten) gegessen wird, sondern der bewusste Verzicht auf säurebildende Lebens- und Genussmittel.

 

Mit Hilfe des Basenfastens soll dieses Ungleichgewicht ausgeglichen werden.


Durch unterstützende Maßnahmen wie z. B. eine entgiftende Infusion, eine Ausleitungsbehandlung zur Anregung der Leber- und Nierentätigkeit
wird der Erfolg der Kur verbessert. Basenfasten ist grundsätzlich für jeden geeignet.

 

Wenn Sie also schon immer einmal wissen wollten, wie gut das Basenfasten Ihrem Körper tut, dann ist die Fastenwoche genau der richtige Einstieg.

 

Beim Info-Abend erhalten Sie eingehende Informationen zur Ernährung und über die Wertigkeit der einzelnen Lebensmittel während der Fasten-Woche. Außerdem viele Rezepte, damit Ihnen die Fasten-Woche auch "schmeckt".

 

Nährere Infos erhalten Sie hier als pdf-Datei, per Telefon oder Mail.

 

Anmeldung über die Praxis!

 

 

September 2017

 

  • 28.09.17, 19 Uhr;  Kreisklinik Roth

Wechseljahre - Heiße Jahre

 

Jede Frau erlebt sie, ca. 8 Mio. Frauen stecken gerade mittendrin – trotzdem wird darüber nur wenig gesprochen – Hormonveränderungen während der Wechseljahre.

Während Jugendliche heute offen erklären, dass sie in der Pubertät stecken, ist es in Zeiten des ewigen Jungseins nicht modern, offen über das Älterwerden bzw. die Wechseljahre zu sprechen.

 

Hitzewallungen, depressive Verstimmungen und Veränderungen des Körpers sind nur einige der Beschwerden, mit denen Frauen zwischen dem 45. und 55. Lebensjahr konfrontiert werden.

 

Viele Frauen sind über die Vorgänge im Körper nicht ausreichend informiert, so dass sie häufig keine Erklärung für die verschiedenen Beschwerden haben.

Die Möglichkeiten der Naturheilkunde sind gerade in diesem Bereich sehr vielfältig, einige werde ich Ihnen vorstellen. Außerdem erhalten  Sie viele Tipps für zuhause und lernen Hausmittel und Pflanzen zur Selbsthilfe kennen.

 

Anmeldung über die Kreisklinik Roth, Tel. 09171/802-555 oder 556.

 

 

Oktober 2017

 

  • Heilfasten-Woche in der Praxis

(genauer Termin steht noch nicht fest)

 

Heilfasten

  • ist der bewußte Verzicht auf Nahrung für einen begrenzten Zeitraum
  • bedeutet nicht Hungern, denn es entsteht kein Hungergefühl
  • ist eine Möglichkeit der Entlastung, Entgiftung, Entsäuerung
  • mobilisiert die körpereigenen Abwehrkräfte
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit

 

Durch den menschlichen Stoffwechsel entstehen Giftstoffe und Schlacken, die beim Fasten ausgeschieden werden. Es ist also ein natürlicher "Frühjahrsputz". Viele chronische Leiden lassen sich durch das Heilfasten bessern oder sogar heilen.

 

Heilfasten bringt uns auch dazu, innezuhalten und zuzuhören, Abstand zu nehmen von der Hektik des Alltags und uns einmal um uns selbst zu kümmern.

 

Jeder, der vorbeugend etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte regelmäßig Heilfasten.

 

Wenn sie die Wirkung des Fastens erleben möchten, aber alleine nicht den Schwung dazu aufbringen konnten, oder  Angst vor möglichen Reaktionen hatten, dann ist die Fastenwoche eine gute Gelengenheit zum Einstieg.

 

Während der gesamten Fastenwoche bin ich durchgehend (einschl. Wochenende) für Sie erreichbar.

 

In der Teilnahmegebühr einthalten sind eine Infusionsbehandlung (zur Unterstützung der Entgiftungsfunktionen) und eine Rückenmassage.

 

Anmeldung über die Praxis.

 

 

November 2017

 

  • 23.11.17, 19 Uhr; Kreisklinik Roth

Gesunder Darm - Gesunder Mensch

 

Blähungen, Völlegefühl, Durchfall, Verstopfung – viele Menschen leiden unter diesen Symptomen mehr oder weniger stark.

Kaum einer der Betroffenen weiß allerdings, wie wichtig ein gesunder Darm für die Gesundheit ist.

 

Etwa 2/3 des Immunsystems liegen im Darm und so können Störungen im Darm zu einer Vielzahl von Erkrankungen wie z. B. Allergien, Hauterkrankungen usw. beitragen.

Erkrankungen und mögliche Ursachen sowie Behandlungsmethoden der Naturheilkunde sind Themen des Abends. Ein Skript steht zur Verfügung.

 

Anmeldung über die Kreisklinik Roth, Tel. 09171/802-555 oder 556.

 

 

Vorschau für das Jahr 2018

 

Im nächsten Jahr kann ich mein 20jähriges Praxisjubiläum feiern. Das Jubiläum wird mit einem "Tag der offenen Tür" in der Praxis gefeiert. Verschiedene Vorträge und Präsentationen werden an diesem Tag Einblilcke in eine Naturheilpraxis und die verschiedenen Therapieverfahren geben. Nähere Infos gibt es zu beginn des neuen Jahres.

 

Wenn Sie regelmäßig an über Termine informiert oder an Veranstaltungen erinnert werden möchte, dann melden Sie sich hier zum Newsletter an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Claudia Langohr