Rechnungserstellung

Um mehr Zeit für meine Patienten aufbringen zu können, habe ich die Rechnungsstellung einer externen Verrechnungsstelle - Fa. Mediserv - übergeben. 

Für Sie entstehen dadurch keinerlei Kosten. 

 

Barzahlungen kann ich aus verwaltungstechnischen Gründen leider nicht annehmen.

Abrechnung

Die Abrechnung der Behandlungskosten erfolgt nach GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker).

 

Je nach abgeschlossenem KV-Tarif ist es möglich, dass die Krankenversicherung Leistungen kürzt oder ganz ausschließt. Ebenfalls kann die Krankenversicherung verordnete Arzneimittel von der Leistung ausschließen. 

Um Unklarheiten vorab zu beseitigen, ist es ratsam, vor Behandlungsbeginn bzw. vor dem Einlösen des Rezeptes bei der Versicherung nachzufragen.

 

Ebenso ist die Erstattung verschiedener Leistungen/Arzneimittel bei Beihilfestellen meist gekürzt bzw. ausgeschlossen.

 

Leider kann ich bei der Rechnungserstellung keine Rücksicht auf die Erstattungsmodalitäten Ihrer Krankenversicherung nehmen. D. h., die Rechnungserstellung erfolgt für Selbstzahler, Beihilfeberechtigte und Privatversicherte nach dem gleichen Abrechnungsschema.

 

Sollte Ihre Versicherung/Beihilfe andere Beträge zur Erstattung vorsehen, müssen Sie mit einem Abzug rechnen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Claudia Langohr